Neues Apple iPad Mini 3 und ein iPad Air 2

iPad Mini 3 und iPad Air 2
Mit dem iPad Air 2 und dem iPad Mini 3 hat der Tech-Gigant sein Tablet-Sortiment
wieder auf den aktuellen Stand der Technik gehoben.

Vorstellung der iPads:

iPad Air 2
Das Apple Tablet sieht auf den ersten Blick aus wie das Alte.Air2 und Air unterscheiden
sich nurvon aussen und den jetzt eingebautenFinger
abdruck- Leser Touch Id un der 0,9 Millimeterdunnere Gehäuseumfang. Neben Silber,
Spacegrau und auch Gold Wird jetzt auch Chassis angeboten. Es ist 240×169,5×6.1
Millimeter groß, 437 bzw. 444 Gramm (WLAN bzw. LTE-Version) schwer.
Das Air 2 zeigt 2048×1536 Pixel und 9,7-Zoll-Retina-Display und soll laut Apple
heller und brillianter sein.

Der A8X-Chipsorgt für neue Rechen-Power, der 40 Prozentschneller ist als sein
Vorgänger….WLAN Bluetuth sind Funkstandarts und je nach Model auch LTE (max.150
MBITs/s )

8 Megapixel nimmt das Gerät als Hauptkamera.Die Frontkamera 1,2 Megapixel genug für HD
Videochats.
Videos zeichnet das neue iPad mit 1920×1080 Pixeln bei der Auflösung. Mit der neuen
Funktion Namens **brust Mode ** ist es auch Serien- Bild tauglich
Mit dem iOS 8 sind Health und Home kit on Board, damit kann das Ipad fitness-trackern,
ehomme Geräte und anderen vernetzten Gadgets sammeln,,,, das Bezahlsystem Apple System
und Apply Touch ist mit Touch-ID nur online mit dem iPad Air 2 möglich. Ein NFC-Chip
fehlt.

Das neue Air 2 kommt am 24. Oktober in Deutschland in den Handel. Die WLAN-Version
kostet 489, 589 oder 689 Euro (16, 64 oder 128 Gigabyte), die LTE-Variante 609, 709
oder 809 Euro.
iPad Mini 3
Auch beim kleinen iPad hat Apple eher verbessert als verändert. Auch hier blieb das
Gehäuse nahezu gleich, ist jetzt 200×134,7×7,5 Millimeter groß, 331 bzw. 341 Gramm
schwer (WLAN bzw. LTE-Version).

Das kleine iPad wird ebenfalls in Silber, Spacegrau oder Gold angeboten.
Ein A7 Prozessor sorgt für Rechenleistung. Das 7,9 Zoll- Display zeigt2048 x1536
Pixel.

Ein Touch-Id Sensor ist auch eingebaut. Bluetooth, WLAN (nur n-Standard) und je nach
Typ auch LTE-Datenfunk eingebaut.

Mit 5 bzw 1,2 Megapixeln nimmt die Kamera die Megapixel auf, sie sind auch identisch
mit dem des Air.

Auch hier gibt es die Möglichkeit über das iOS die Anbindungan Health und Home Kit und
per Touch ID Online mit ApplePay zu bezahlen
Ab dem 24 Oktober wird das Mini im Handel sein, es wird in der WLAN-Version 389, 489
oder 589 Euro kosten (16, 64 oder 128 GB). Das LTE-Modell wird 509, 609 oder 709 Euro
kosten.

 

 

Bildquelle: store.apple.com/de/ipad

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: Download Free WordPress Themes | Thanks to wordpress themes 2012, Themes Gallery and Best Free WordPress Themes
elpido.de Webutation